Offener Brief des Elternbeirats

Werte Eltern und Schüler!

Wie bereits von einigen mitbekommen, gibt es derzeit an der Schule mit Schülern massive Probleme. Insbesondere wegen Handynutzung oder der Respektlosigkeit den Lehrern und Schülern gegenüber.
Wir bitten die entsprechenden Eltern daher auf Ihre Kinder einzuwirken, damit es nicht auf Kosten der anderen Schüler zu Störungen des Unterrichts bzw. der Klassen- und Schulgemeinschaft kommt.
Es ist aus unserer Sicht wirklich sehr traurig, was sich manche Kinder herausnehmen. Ich glaube, wir sprechen im Namen aller übrigen Kinder und deren Eltern, die wir im Elternbeirat vertreten und wollen, dass auch weiterhin ein ordentliches und leistungsangemessenes Lernen an unserer Schule möglich ist.

Mit freundlichen Grüßen, der Vorstand des Elternbeirats

Klassensprecherseminar 2017

In diesem Schuljahr führte die Mittelschule Osterhofen ein zweitägiges Klassensprecherseminar durch. Von Montag, den 25.09.2017, bis Dienstag, den 26.09.2017 wurden die 22 Klassensprecher in dem Jugendhaus Geiselhöring beherbergt. Begleitet wurden die SchülerInnen von der Sozialpädagogin Nadine Kramhöller und der Verbindungslehrerin Katrin Obermüller. Unterstützt wurden diese von der Sozialpädagogin Lisa Tanzer.
Bei einem gemeinsam zubereiteten Frühstück und Abendes¬sen fanden die Schüler schnell zu¬sammen und konnten lernen, dass gemeinsames Handeln zum Ziel führt und auch Spaß macht. Verstärkt wurde dies durch verschiedene Kommunikations- und Kooperationsspiele.
Ziel war es, die Klassensprecher auf ihre zukünftigen Aufgaben in diesem Amt vorzubereiten. Hierzu konnten sich die SchülerInnen die Rechten und Pflichten der Klassensprecher durch ein selbstentwickeltes Spiel („Game of SMV“) aneignen.

Höhepunkt und Abschluss des Seminars war die Wahl der Schü¬lersprecher. Gewählt wurde als 1. Schülersprecherin Lang Laura (9b), ihre Stellvertreter sind Schuster Andreas (M10a) und Thalmeier Christoph (9b).