Quabi für Franz Hartmann


Osterhofen. Mittelschulrektor Heribert Demel konnte dieser Tage das Zeugnis über den Qualifizierenden Bildungsabschluss an den ehemaligen Schüler der Volksschule Künzing, Franz Hartmann, überreichen. Sein Lehrer in der Abschlussklasse war Ulrich Ferenz. Vorraussetzungen für den Quabi sind der Qualifizierende Hauptschulabschluss, bei der Gesellenprüfung mindestens 2,5 und nach einem fünfjährigen Unterricht im Fach Englisch mindestens die Note drei. Der Quabi entspricht der Mittleren Reife und berechtigt zum Besuch einer Fach- oder Berufsoberschule. Franz Hartmann hat im Bezirk Eichendorf erfolgreich seine Ausbildung als Kaminkehrer absolviert. In seiner Freizeit dreht sich fast alles um den Fußball. Er ist sowohl aktiver Spieler als auch Schiedsrichter (bis zur Bezirksliga). –cas. Foto Schneider.