Nikolaus besucht Mittelschule

Unterricht der anderen Art war dieser Tage an der Mittelschule angesagt. Nicht eine Lehrkraft stand an der Tafel, sondern der Nikolaus. In Gestalt des ehemaligen Konrektors Armin Weber besuchte er die drei fünften Klassen. Die kleinen Geschenke waren vom Elternbeirat finanziert worden. Fleißige Hände der Schülermitverwaltung hatten unter Anleitung der Diplomsozialpädagogin Julia Dörfler für eine ansprechende Verpackung gesorgt. Die kleine Unterrichtsunterbrechung, inklusive Bescherung, kam bei den Buben und Mädchen gut an. –cas. Foto: Schneider.