Für den Notfall gerüstet

Osterhofen. Die Schüler/innen der  achten Klassen der Mittelschule Osterhofen nahmen auch in diesem Jahr das Angebot war, einen Erste-Hilfe-Kurs zu absolvieren. Stefan Ruschitschka, Max Dietrich, Franz Richter und Uli Ferenz vom Roten Kreuz brachten den Buben und Mädchen das nötige Wissen bei. So wurde unter anderem intensiv die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung, das Absetzen eines Notrufs, die Behandlung von Wunden und Sofortmaßnahmen bei Herzinfarkt oder Schlaganfall geübt. Die Organisatorin Julia Dörfler konnte nach dem Kurs wieder neue Schüler für den Schulsanitätsdienst gewinnen. –cas. Foto: Schneider.