Patt beim Völkerballturnier

Klasse 8a/b holt sich den Pokal beim Basketballturnier

 

Osterhofen. Zu einem Patt kam es beim Völkerballturnier der Mädchen der fünften und sechsten Klassen der Mittelschule Osterhofen. Es wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. Im ersten Durchgang kam ein Ball zum Einsatz, im zweiten wurde mit zwei Bällen gespielt. Die 6a gewann ihr erstes Spiel gegen die 5a/b mit 8:3, verlor dann aber das Rückspiel 2:5. Die 6a behielt mit 6:5 gegen die 6b im Hinspiel knapp die Oberhand. Das Rückspiel war mit 5:0 eine klare Angelegenheit für die 6b. Die 5a/b unterlag der 6b zunächst mit 0:11, entschied dann aber das Rückspiel knapp für sich. Somit hatten alle Mannschaften gleich viele Punkte.

 

Die Organisation und die Leitung der Turniere lag in den Händen von Konrektorin Sylvia Fleder, Cornelia Neuhierl und  Petra Hagenah. –cas.