5b und 9a Schulsieger im Mädchenfußball

Osterhofen. Die Klassen 5b und 9a sicherten sich die Siegerpokale beim Fußballturnier für Mädchen an der Mittelschule.

 

Die fünften und sechsten Klassen ermittelten den Schulsieger im Modus „jeder gegen jeden“. Zum Auftakt landete die 5b einen klaren 4:0 Erfolg gegen die die 5a. Anschließend trennten sich die 5b und die 6b 1:1 unentschieden. Die 6b bezwang daraufhin die 5a mit 3:0. Mit dem gleichen Ergebnis ging die 6a als Sieger gegen die 6b hervor. Mit 7:0 gewann die 6a auch ihr letztes Spiel gegen die 5a deutlich. Im letzten Spiel des Turniers gewann die 5b gegen die 6a mit 2:1 und sicherte sich damit auch den Turniersieg. Es folgten die 6a, die 6b und die 5a.

 

Die Klassen sieben bis neun spielten zunächst in zwei Gruppen. In der Gruppe 1 gewann die 9a zunächst gegen die 7a mit 4:0 und anschließend gegen die 8a/b  mit 3:0. Damit stand die 9a im Finale. Durch einen 3:1 Erfolg gegen die 8a/b sicherte sich die 7a die Teilnahme am Spiel um Platz drei. In der Gruppe 2 gewann die 9b/c ihre Spiele gegen die 8c und die 7b mit 5:1 und 3:1 und sicherte sich den Finaleinzug. Die 7b schaffte durch ein 3:0 gegen 8c die Teilnahme am Spiel um Platz drei, musste sich ab dort der 7a mit 1:2 geschlagen geben. Im Finale zwischen der 9a und der 9b/c setzte sich die A-Klasse klar mit 4:0 durch.

 

Die Organisation und Leitung der Spiele lag in den Händen von Konrektorin Sylvia Fleder, Cornelia Neuhierl und Petra Hagenah. –cas.