6b, 8b und 9a Schulsieger im Basketball

Osterhofen. Beim traditionellen Basketballturnier für Knaben an der Mittelschule Osterhofen gewannen die Klassen 6b, 8b und 9a in ihren Altersgruppen die Pokale als Schulsieger. In allen Gruppen wurde der Sieger im Modus „Jeder gegen Jeden“ ermittelt.

 

In der Unterstufe gewann die 5b gegen die 5a mit 6:0. Die 6a unterlag der 6b mit 0:4, schlug aber dann die 5a mit 4:0.  Die 6b siegte dann nacheinander gegen die 5b mit 6:0 und die 5a mit 2:0. Die 6a bezwang schließlich die 5b 6:2. Als Schulsieger stand somit die 6b fest. Auf den weiteren Rängen folgten die 6a, die 5b und die 5a.

 

In der Mittelstufe traten die drei siebten und die beiden achten Klassen gegeneinander an. Die 7a gewann zunächst gegen die 7b mit 6:4, während die 8a gegen die 8b mit 2:4 unterlag. Die 8b ließ einen deutlichen 14:0-Erfolg die 7a folgen. Die 8a gewann zunächst gegen die 7c mit 4:2 und spielte dann gegen die 7b 2:2 Unentschieden. Die 8b dominierte mit zwei weiteren klaren Erfolgen in Höhe von 10:0 gegen die 7c und 18:6 gegen die 7b. Die 7a unterlag dann der 7c mit 0:2 und der 8a mit 0:8. Im letzten Spiel siegte die 7c mit 4:0 gegen die 7b. Unangefochtener Schulsieger wurde somit die 8b, gefolgt von den Klassen 8a, 7c, 7a und 7b.

 

In der Oberstufe traten die beiden neunten Klassen und eine gemischte Mannschaft der beiden zehnten Klassen an. Die 9a gewann gegen die 10a/b mit 8:2 und behielt auch mit 8:4 gegen die 9b die Oberhand. Die 10a/b besiegte abschließend die 9b mit 6:0. Sieger war damit die 9a vor der 10a/b und der 9b. Die Organisation und Leitung der Spiele wurde von den Sportlehrkräften Ulrich Ferenz, Christian Schneider und Siegfried Steinhuber übernommen. -cas.