Fußballpokale für 7a und 10a/b

Osterhofen. Beim Fußballturnier der Mädchen an der Mittelschule traten die Klassen in zwei Gruppen an. In der Unterstufe spielten die fünften, sechsten und siebten Klassen, in der Oberstufe die achten, neunten und zehnten.

In der Unterstufe bezwang die 7a die 7b mit 4:0. Die 5b behielt mit 5:2 die Oberhand über die 5a. Die 7a setzte sich anschließend wiederum mit einem 4:0, diesmal gegen die 7c durch. Letztere gewann ihr Spiel gegen die 7b mit 1:0. In der Siegerrunde gewann dann die 7a knapp mit 3:2 gegen die 5b. Gegen die 6a/b folgte ein 3:0 der 7a. Die 6a/b erreichte gegen die 5b ein 5:1. Schulsieger wurde damit die 7a. Auf den Plätzen zwei und drei folgten 6a/b und die 5b.

In der Oberstufe gewann die 9a/b mit 5:0 gegen die 8a. Die 10a/b behielt mit 3:2 knapp die Oberhand gegen die 9a/b. Das Spiel 8a gegen 10a/b endete 0:3. Damit wurde die 10a/b Turniersieger. Es folgten die 9a/b und die 8a.

Die Vorbereitung des Turniers erfolgte durch Cornelia Neuhierl, um die Durchführung kümmerten sich Konrektorin Sylvia Fleder und Petra Alber-Hagenah. –cas