Projektprüfung M 10 vom 13. Bis 17.5.2013

Die Schule gab das Thema aus dem Fach Arbeitslehre:

Biologische Landwirtschaft in der Region, das berufsorientierende Fach dazu „ein Menü aus regionalen, möglichst biologisch erzeugten Produkten kochen“ So hatten die Schüler den Auftrag einen biologisch orientierten Betrieb der Region zu finden, seine Gesellschaftsform zu erfragen, den Unterschied zu konventionellen Landbau aufzuzeigen und einen Betriebsspiegel zu erstellen. Die Lebensmittel sollten möglichst aus regionaler und biologischer Herkunft eingekauft werden. Daraus stellten die Schüler ein leckeres Menü zusammen. Mit viel Eifer wurde gearbeitet.

Hier das Menü:

Spargelcremesuppe mit Sahnetupf

Spargelterrine im Bärlauchmantel

Schinkenpastetchen

Vollkornsemmel mit Kräuter-Radieschen Aufstrich

Bunter Salat

Lachsfilet in fruchtiger Tomatensoße mit Herzoginnenkartoffeln

Putenroulade mit frischen Pilzen und Spätzle

Gemüseterrine mit Joghurtdipp

Ambrosiacreme mit Erdbeeren

Erdbeer-Kokos Cupcakes

Schokotarte

Käsesahnetorte

Sangria light