Dem Mittelalter auf der Spur

Die beiden sechsten Klassen der Mittelschule Osterhofen besuchten im Rahmen des GSE-Unterrichts die Veste Oberhaus in Passau. Museumsführerin Sandra Brunner stellte den Buben und Mädchen mittels eines Films die Burganlage und das Leben auf der Burg vor. Dabei lernten die Schüler/innen auch mittelalterliche Berufe wie Steinhauer, Steinmetz, Schuster, Bader, Lederer oder Rohrbauer kennen. Das Bohren konnte anschließend gleich selbst ausprobiert werden, genauso wie das Gehen mit Holzschuhen, die vor Schmutz schützen sollten. In einem temperierten Raum konnten man nachempfinden wie kalt es auch im Sommer auf der Burg war. Einen weiteren Höhepunkt stellte dann die Anprobe von Handschuhen Helm und Kettenhemd dar. Zum Abschluss der Visite wurden die Schüler/innen, die von Siegfried Steinhuber und Christian Schneider begleitet wurden, noch praktisch tätig. Die einen beschäftigten sich mit Zinngießen, die anderen bedruckten Taschen. –cas. Foto: Schneider.