Basketballpokale gehen an die 6b, 8a und 10a

Osterhofen Beim alljährlichen Basketballturnier an der Mittelschule Osterhofen sicherten sich die Klassen 6b, 8a und 10a die Wanderpokale als Schulsieger.

In allen drei Altersgruppen wurde im Modus „jeder gegen jeden“ gespielt. In der Unterstufe bezwang die 5a die 5b klar mit 8:0. Die 6a gewann gegen die 6b mit 2:0. Der 5a gelang anschließend ein überraschender Sieg gegen die 6a mit 4:0. Die 6b fuhr einen deutlichen 10:0 Kantersieg gegen die 5b ein und bezwang abschließend auch noch die 5a mit 5:0. Die 6a entschied das abschließende Spiel gegen die 5b mit 10:2. Damit waren die 5b, 6a und 6b mit jeweils zwei Siegen und einer Niederlage punktgleich. Dank des besseren Korbverhältnis wurde die 6b vor der 5b und der 6a Schulsieger. Vierter wurde die 5b.

In der Mittelstufe unterlag die 7a der 7b 2:6. Die 8a setzte sich mit einem klaren 10:0 gegen die 8b durch. Gegen die 7b fuhr die 8a dann einen souveränen 8:0 Sieg ein. Die 7a bezwang im nächsten Spiel die 8b mit 8:4. Durch einen deutlichen 12:2 Erfolg gegen die 7a holte sich die Klasse 8a ungeschlagen den Turniersieg in der Mittelstufe. Ein 10:0 Erfolg gegen die 8b bescherte der 7b den zweiten Platz. Auf den Rängen drei und vier folgten die 7a und 8b.

In der Oberstufe siegte die 9a im Auftaktspiel gegen die 9b mit 8:4. Die 10a gewann gegen die 9a mit 9:2. Nach einem klaren 8:0 Erfolg gegen die 9b stand die 10a als Oberstufensieger fest. Auf den Plätzen folgten die 9a und die 9b. Die Organisation und Durchführung des Turniers übernahmen Stefan Degenhart und Christian Schneider. –cas.