Löten, lernen, lachen

Für Schüler in der vierten bis sechsten Klasse gibt es vom TfK ein Sonderprojekt namens "SET – Schüler entdecken Technik": An sechs Nachmittagen pro Halbjahr sollen sich hierbei die jeweiligen Schulklassen an verschiedenen technischen Basteleien versuchen und somit ihren regulären Unterricht sinnvoll ergänzen.

Seit diesem Jahr nimmt auch die Mittelschule Osterhofen an dem Projekt teil, jedoch mit Unterstützung: Das Geld für Material, beispielsweise Werkzeugkoffer, kommt von einem Sponsor und die Firma Südzucker hilft mit Know-how. Je zwei Auszubildende des Zuckerproduzenten, an diesem Nachmittag waren es Michael Späth und Alexander Weller, begleiten die Kinder und helfen, wenn sie bei ihren Aufgaben einmal nicht mehr weiterwissen.

Die erste Aufgabe der Schüler war es einen Wechselblinker zu bauen, also eine Platte mit abwechselnd blinkenden LED-Leuchten. Bereits zum vierten Mal nahmen die 16 Schüler an einem SET-Nachmittag teil, Ergebnis vorheriger Nachmittage war beispielsweise eine Taschenlampe.

Copyright © Passauer Neue Presse 2015
Dokument erstellt am 2015-12-17 14:51:50