Drei Sieger im Lesewettbewerb

Die Sieger im Lesewettbewerb durften auf dem roten Sofa Platz nehmen: Lena Spieleder (Platz 2), Florian Wittmann (Platz 3) und Domenik Maier (Platz 1). Ihnen gratulierten Schulleiter Christian Kröll (stehend v.r.) und die Jury-Mitglieder Karola Schmid, Rosina Thau, Angela Pfligl und Manfred Wildfeuer. − Foto: gs

Quelle Foto: www.pnp.de

Neues von der "Blogger-Bande" von Julia Breitenöder hat Domenik Maier am Freitag in der Stadtbücherei vorgelesen – und damit die Jury überzeugt. Der Sechstklässler gewann den Lesewettbewerb der 6. Klassen der Mittelschule Osterhofen.

Jury-Mitglieder waren Büchereileiterin Angela Pfligl sowie die Lehrer Manfred Wildfeuer, Rosina Thau und Karola Schmid. Ihnen gefiel der Vortrag von Domenik Maier am besten, weshalb er als Sieger die Schule beim Landkreis-Wettbewerb vertreten darf. Zudem erhielt er einen Buch-Gutschein über 20 Euro.

Für 15 Euro darf sich Lena Spieleder ein Buch kaufen: Sie belegte beim Lesewettbewerb Platz 2. Vorgelesen hatte sie aus " Wildhexe – Die Feuerprobe" von Lene Kaaberbøl. Mit seinem Vortrag aus "Darkmouth – Der Legendenjäger" von Shane Hegarty überzeugte Florian Wittmann die Jury: Mit Platz 3 erhielt er einen Buch-Gutschein über zehn Euro.

Dokumenten Information
Copyright © Passauer Neue Presse 2017
Dokument erstellt am