Pizzabäcker der 6. Klasse

 

Drei Monate hatten sie an ihrer Latzschürze gearbeitet. Nun wurde diese das erste Mal zum Kochen „eingeweiht“. Mit großem Eifer arbeiteten die Mädels und Buben in der Küche.

Im Team wurden die Arbeiten gerecht verteilt.

Der Teig eifrig geknetet, ausgerollt und je nach Geschmack belegt.

Die Jungs würzten mit Chilischoten scharf. Die Mädchen bevorzugten die mildere Variante. Nach ca. 15 Minuten konnten die Schüler die „guade“ Pizza genießen.

Gemeinsam wurde aufgeräumt und über die Arbeit in der Schulküche gesprochen und reflektiert.

„Das war nur der Anfang unserer Kochschule. Wir haben noch Müsliriegel und Muffins im Programm“…..meinten die Schüler.

Bis dann

Euere 6. Klasse