Vorlesewettbewerb

 

Tobias Grantner Schulsieger im Lesen

 

Osterhofen. Beim Lesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels hat sich Tobias Grantner (vorne 2. v. l.) aus der Klasse 6b den Sieg an der Hauptschule Osterhofen gesichert. Er erhielt dafür einen Buchgutschein von 20 Euro. Außerdem wird er die Schule beim Landkreisentscheid vertreten. Auf die Plätze zwei und drei kamen Tamara Stettner (vorne rechts) und Andreas Schopper (vorne links). Sie erhielten jeweils einen Buchgutschein über 15 Euro. Die übrigen Teilnehmer erhielten als Trostpreis ein Lesezeichen von der Stadtbücherei. Die Buben und Mädchen hatten zunächst rund fünf Minuten aus einem eigenen Buch vorgelesen. In der zeiten runde mussten sie dann aus einem fremden Buch vortragen. Bewertet wurden die Leseleistungen von einer Jury, die aus Altbürgermeister Horst Eckl (hinten links), dem ehemaligen Lehrer Klaus Dancker (hinten rechts) und der Büchereileiterin Theresia Reinstein (vorne 2. v. r.) bestand. Vorbereitet wurden  die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassleiterinnen Ingrid Hain und Rosi Thau. Die Klasse 5a mit ihrer Lehrerin Irmgard Hötzinger sorgte mit Weihnachtsliedern für einen feierlichen Rahmen. –cas. Foto Schneider.