Antiaggressionstraining in Klasse 5a/b

Im Rahmen eines Sportprojektes probierten Jungen der Klassen 5a und 5b unter der Leitung von Sozialpädagogin Frau Dörfler Kampfesspiele aus. Ziel der Übungen war es, fair zu kämpfen und keine Gewalt anzuwenden. Auf dem Foto ist der Dreieckskampf zu sehen, bei dem es darum ging, den Gegner am Aufstehen zu hindern.

Foto und Text: Th.Thaller