Damenfußball

 

6b und 9b gewinnen Fußballturnier

Mädchen jagen mit Begeisterung dem runden Leder nach

 

Osterhofen. Beim Hallenfußballturnier für Mädchen jagten die Klassen 6b und 9b am erfolgreichsten dem runden Leder nach und wurden Schulsieger.

 

In der Unterstufe ermittelten zunächst die drei fünften den ersten Endspielteilnehmer. Die 5a gewann dabei gegen die 5b mit 4:0. Die 5b bezwang die 5c mit 3:0. Im letzten Spiel reichte der 5a ein 1:1 Unentschieden für den Finaleinzug. Im Duell der beiden sechsten Klassen behielt die 6b mit einem 3:0 Sieg  die Oberhand gegen die 6a. Das finale zwischen der 6b und 5a war dann eine klare Angelegenheit. Durch einen 3:0 Erfolg wurde die Klasse 6b Schulsieger.

 

In der Oberstufe wurde in zwei Gruppen gespielt. In der ersten Gruppe setzte sich 9a mit 3:0 gegen die 7a und mit 7:0 gegen die 8a durch und erreichte so das Finale. Die 7a sicherte sich durch ein 3:1 gegen die 8a noch das kleine Finale. In der Gruppe 2 startete die 9b mit einem 4:2 Erfolg gegen die 8b. Die 7b wurde anschließend mit 6:0 bezwungen, so dass die 9b als zweiter Finalist feststand. Durch ein 3:0 gegen die 7b qualifizierte sich 8b für das kleine Finale.

 

Das Spiel um Platz drei endete mit einem 8:1 Kantersieg der 8b gegen die 7a. Durch ein 3:0 im Endspiel gegen die 9a holte sich die Klasse 9a den Turniersieg. Die Organisation und die Leitung der Spiele lag in den bewährten Händen von Konrektorin Sylvia Fleder und Lehrerin Cornelia Neuhierl.

 

Foto: Rektor Heribert Demel (hinten 2. v.r.), Konrektorin Sylvia Fleder und Sportbeauftragte Cornelia Neuhierl gratulierten den Schulsiegern im Mädchenfußball. Foto Schneider.