Mobiles Ausbildungscoaching an der Mittelschule

Osterhofen. Eine Woche lang konnten die Schüler/innen der drei achten Klassen der Mittelschule Osterhofen in fünf Berufsfeldern praktisch tätig werden. Im Bereich Hotel und Gaststätten wurde unter der fachkundigen Anleitung von Torsten Stöckel ein 4-Gänge-Menue angerichtet. Im Berufsfeld Holz wurden fünf Bänke hergestellt. Im Bereich Farbe/Raum konnten sich die Buben und Mädchen unter Anleitung von Peter Klonowski einer Wandgestaltung widmen. Max Trepl brachte den Schüler/innen im Berufsfeld Metall die Herstellung von Metallrosen bei. Im Bereich Kosmetik und Körperpflege zeigte Janine Holzapfel an Friseurköpfen verschieden Techniken. Außerdem wurde Wissenswertes zum Thema Nagelpflege vermittelt. Die Buben und Mädchen erhielten von den Ausbildern ein detailliertes Feedback, indem sie ihre Stärken, aber auch Schwächen erfuhren. Koordiniert wurde die Maßnahme von Gabriele Klonowski vom Berufsförderzentrum. Die sozialpädagogische Betreuung während des Projektes lag in den Händen von Rosemarie Schmatz und Barbara König. Finanziert wurde das mobile Ausbildungscoaching von der Regierung von Niederbayern. –cas. Foto Schneider.

Auf den Spuren der Römer

Osterhofen. Im Rahmen des Geschichtsunterrichtes waren die Buben und Mädchen der beiden sechsten Klassen der Mittelschule Osterhofen mit ihren Klassenlehrern Irmgard Hötzinger und Christian Schneider zu Besuch im Museum Quintana in Künzing. Dort brachte die Museumsleiterin Dr. Eva Bayer-Niemeier den Schüler/innen die Geschichte der Römer anhand von Ausgrabungsfunden in und um Künzing  näher. Ein wenig in die Rolle eines römischen Legionärs konnten die Buben und Mädchen schlüpfen, als sie ein rund zehn Kilogramm schweres Kettenhemd anprobieren durften. Sichtlich Spaß hatten die Mädchen, als an einer Schülerin das Tragen einer Toga demonstriert wurde. Im Anschluss an den Museumsrundgang wurden die Schüler/innen praktisch tätig. Die 6a fertigte unter fachgerechter Anleitung einen römischen Geldbeutel, die 6b hatte sich für die Herstellung einer römischen Wachstafel entschieden. –cas. Foto Schneider.