Pizzabäcker der 6. Klasse

 

Drei Monate hatten sie an ihrer Latzschürze gearbeitet. Nun wurde diese das erste Mal zum Kochen „eingeweiht“. Mit großem Eifer arbeiteten die Mädels und Buben in der Küche.

Im Team wurden die Arbeiten gerecht verteilt.

Der Teig eifrig geknetet, ausgerollt und je nach Geschmack belegt.

Die Jungs würzten mit Chilischoten scharf. Die Mädchen bevorzugten die mildere Variante. Nach ca. 15 Minuten konnten die Schüler die „guade“ Pizza genießen.

Gemeinsam wurde aufgeräumt und über die Arbeit in der Schulküche gesprochen und reflektiert.

„Das war nur der Anfang unserer Kochschule. Wir haben noch Müsliriegel und Muffins im Programm“…..meinten die Schüler.

Bis dann

Euere 6. Klasse

Spannende Spiele beim Völkerballturnier

   

 

 

Auch heuer wurde an der Mittelschule Osterhofen wieder das traditionelle Völkerballturnier der Mädchen durchgeführt.

Gespielt wurde in drei Altersstufen und jeweils in zwei Variationen, nämlich Völkerball mit zwei Bällen und Bänke-Völkerball.

In der Unterstufe standen sich die Klassen 5a/b, 6a und 6b gegenüber, dabei konnten sich die Mädchen der Klasse 6a klar durchsetzen.

Bei den Spielen der Mädchen 7a/b und 8a/b gelang es der achten Klasse, sich beim dritten Durchgang den Endsieg zu sichern.

In der Oberstufe traten die Mädchen der Klassen 9b gegen die Mädchen der Klassen M9a/10a an. Die 9b überzeugte dabei in allen zwei Durchgängen und errang somit den Sieg.

Bei der abschließenden Siegerehrung durften sich alle Teilnehmerinnen über einen Pokal freuen und für die Siegerinnen gab es noch eine Süßigkeiten-Box.

Die Organisation und Leitung der Spiele lag wie immer in den Händen der Sportlehrerinnen Christiane Heindl und Cornelia Neuhierl.