E-Mail: info@mittelschule-osterhofen.de

Elterninformation vom 24.02.2021

Sehr geehrte Schülereltern.

am 22 02.21 durften wir die Abschlussklassen wieder an unserer Schule begrüßen. Unsere Raumsituation erlaubt die tägliche Anwesenheit der Klassen 9a und 10a Der Versuch auch die Klassen 9b und 9c aufgeteilt in zwei nebeneinanderliegenden Klassenzimmern erwies sich aus gleich mehreren Gründen als nicht durchführbar. Daher musste nach zwei Tagen auf einen täglichen Wechselunterricht umgestellt werden.

Bitte denken Sie unbedingt daran:

Ihr Kind besucht die Schule nur gesund, also OHNE JEGLICHE SYMPTOME!

Sollte Ihr Kind an der Schule Ober grippeähnliche Krankheitssymptome klagen. lassen wir es sofort durch Sie abholen!

Die generelle Maskenpflicht im Klassenzimmer und Schulgebäude besteht weiterhin Auch während den Pausen! Bitte sorgen Sie wie bisher dafür, dass Ihr Kind eine saubere und funktionsfähige Maske dabeihat und besprechen auch Sie mit ihm das ordnungsgemäße Tragen. Nicht mehr erlaubt sind Visiere oder Kunststoffmasken. so wie Alltagsmasken oder Schals/ Tücher. Vielen Dank auch in diesem Punkt für Ihre Unterstützung! Es braucht aktuell sehr viel Disziplin und Rücksichtnahme.

Alle anderen Klassen befinden sich bis auf weiteres im Distanzunterricht

Bitte lassen Sie mich in diesem Zusammenhang nochmals betonen. dass der sogenannte "Distanzunterricht" den verpflichtenden Unterricht ersetzt und somit auch verpflichtenden Charakter hat. Das bedeutet, dass die Schüler zu den Unterrichtszeiten/ Videokonferenzen anwesend sind. die Arbeitsauftrage erfüllt werden müssen und die Nichteinhaltung entsprechende schulische Ordnungsmaßnahmen nach Sich ziehen muss.

Es ist uns bewusst. dass das. Homeschooling gerade Sie als Eltern auch sehr in Anspruch nimmt und teilweise auch belastet. Grundsätzlich wird versucht, die Arbeitsauftrage an Ihr Kind so zu gestalten. dass diese selbstständig erledigt werden können/sollen. So wird der Schulbetrieb nach wie vor durch die Pandemie und entsprechende notwendige Maßnahmen überschattet und bestimmt.

Ich kann Ihnen an dieser Stelle versichern, dass wir von Seite der Mittelschule Osterhofen unser detailliertes Hygienekonzept konsequent beachten. ständig anpassen bzw. verbessern.

Dabei werden wir von der staatlichen Schulaufsicht und dem Gesundheitsamt beraten und begleitet. Sollten Entscheidungen über Distanzunterricht, Quarantänemaßnahmen o. a notwendig sein, werden diese im Übrigen vom Gesundheftsamt als organisierende und leitende Behörde gefällt

Da sich Testungen als ein wesentliches Grundelement bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie. erwiesen haben, bietet das Ministerium an. dass sich Personal und Schüler, die im Präsenzunterricht an der Schule sind, kostenlos testen lassen können. Dies kann entweder über einen Vertragsarzt oder das Testzentrum in Deggendorf erfolgen.

Daher bitte Sie, dass aktuell ALLE Erziehungsberechtigten von Schülern der Klassen 9a, 9b, 9c und 10. an Ihre Klassenleitung UMGEHEND RÜCKMELDUNG (JA oder NEIN) geben, ob sie von dem Angebot der Testung Gebrauch machen wollen.

Sollten es viele sein, so können wir die Organisation übernehmen

Unter www.mittelschule-osterhofen.de erhalten Sie stets aktuelle Informationen. Nutzen Sie dieses Angebot! Scheuen Sie sich nicht. Klassenlehrer zu Fragen oder in der Schulleitung/Sekretariat anzurufen.

Wir versuchen gewissenhaft und umsorgend alles zu tun, um so viel Bildung und Erziehung
auch in dieser Zeit und unter diesen erschwerten Bedingungen Ihren Kindern entgegenzubringen.

Ich bin mir sicher. dass wir mit Übersicht und Besonnenheit als Schulfamilie auch diese (und die kommenden) schwierigen Situationen meistern werden.

Bleiben Sie gesund!!

Mittelschule Osterhofen
Seewiesen 2 · 94486 Osterhofen
Telefon 0 99 32/90 71 80 · Fax 0 99 32/48 48