Corona: Unterricht nach den Pfingstferien

Der Unterricht nach den Pfingstferien findet für die Klassen 5-8 nach einem tageweise rollierenden Plan statt.

Die Abschlussklassen 9a, 9b u. 10 werden nach einem separaten Plan täglich beschult.

Die Schüler sind entsprechend dem Infektionsschutzgesetz in den Klassen 5-8 in zwei Gruppen eingeteilt: Gruppe A und Gruppe B

Der nachfolgende Plan gibt die Unterrichtstage an, die für die jeweilige Gruppe gelten:

 

Aktueller Elternbrief des Kultusministeriums

Aktueller Elternbrief des Kultusministeriums – Anmeldung zur Notbetreuung Pfingstferien (spätestens 27.05.20!)

Sehr geehrte Eltern,

in unserem Downloadbereich/ Formulare finden Sie den neuen Elternbrief "notfallbetreuung pfingsten" des Kultusministers für Sie.

Hier finden Sie auch ein Schreiben über die Notbetreuung in den Pfingstferien. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an uns.

Vorgehen bei Auftreten von Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen bei einer Schülerin bzw. bei einem Schüler

Seit 19.05.2020 besteht eine neue Verordnung von Seiten des Gesundheitsministeriums.
Hier die wichtigsten Informationen, wie Eltern und Schule sich bei auftretenden Symptomen verhalten müssen.

  • Schüler bzw. deren Eltern setzen sich bei Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen telefonisch mit ihrer Haus-/Kinderarztpraxis in Verbindung oder kontaktieren den kassenärztlichen Bereitschaftsdienst.
  • Die betroffene Schülerin bzw. der betroffene Schüler darf erst wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren, wenn eine Bestätigung des Arztes oder des Gesundheitsamtes vorliegt, dass der betroffene Schüler untersucht und ein Verdachtsfall ausgeschlossen wurde.