Benimmkurs der Klasse 9b

Um fit für das gesellschaftliche Leben zu sein, absolvierte die neunte Klasse der Mittelschule Osterhofen in Zusammenarbeit mit Frau Stefanie Lallinger von der AOK einen Benimmkurs. Zu wissen, wie man sich in einer Gesellschaft richtig benimmt, ist ein wichtiger Bestandteil des öffentlichen Lebens. Die Jugendlichen erhielten die Möglichkeit, Stil und Etikette bei Tisch und bei den anstehenden Vorstellungsgesprächen zu erlernen. Dazu gehört beispielsweise Pünktlichkeit, ein gepflegtes Erscheinungsbild, angemessene Kleidung und eine positive Körpersprache.  Am Ende des Kurses konnten die Schüler/innen ihr Wissen praktisch bei einem Drei-Gänge-Menü unter Beweis stellen. Die Organisation des Kurses übernahm Sozialpädagogin Nadine Kramhöller.

Mit voller Motivation beim 2. Osterhofener Parklauf

 

Über 80 Schüler und Schülerinnen sowie Lehrer unserer Schule nahmen am 2. Osterhofener Parklauf teil. Gesponsert wurden dabei die 5. und 6. Klassen von der Fa. Gösswein und die 7.-10- Klassen von der Fa. Maier Haustechnik, die die Startgebühren übernahmen und für jeden ein Laufshirt spendierten.

Schnellste Läufer unserer Schule in ihrer Altersklasse waren: Taha Yilmaz (5a), Anja Strauß (5b), Anna König (5b), Lukas Mittermeier (6b), Karin Jahrstorfer (8a), Martin Schermer (8a), Jessica Maidl (8a) und Julian Harrer (10a)

 

Betriebsbesichtigung im Tierheim

 

Als Abschluss eines Projekts in Wirtschaft und Beruf/Werken und Gestalten besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5a das Tierheim Plattling. Persönlich konnten sie eine Spende in Höhe von 88,47 € überreichen und das Tierheim besichtigen. Das Geld hatten sie mit einem Verkaufsstand zum Vater- und Muttertag im Mai erwirtschaftet.